Von der Idee zum Projekt

  • Ausführliche Trainingsunterlagen
  • Top-Location inkl. Mittagsmenü, Pausenverpflegung und gemeinsamen Abendessen
  • Exklusiver Zugang zu einer von Patch & Sparks gehosteten Planisware Umgebung, um auch nach der Schulung im Training bleiben zu können
  • Dauerhafter Zugriff auf die Patch & Sparks Planisware Webinars
  • Optional: Übernachtung im Schulungshotel

2 Tage , Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Projekt Manager, Innovations Manager, Portfolio Manager

Um den Einstieg in die Themen einfacher zu machen, hilft es wenn Sie grundlegende Kenntnisse von Innovationsprozessen und Projektmanagement mitbringen. Dieses sind aber ausdrücklich keine zwingenden Vorraussetzungen.

Da jeder Teilnehmer hands-on am Tool arbeitet, ist es wichtig einen WiFi fähigen Computer mit zu bringen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Ihnen dies nicht möglich ist.

Die Schulung findet als klassisches Classroom Training mit einem starken Fokus auf praktische Übungen statt. Ein ausgearbeiteter Business Case ist hierbei der rote Faden, der durch Planisware führt und die Theorie anfassbar macht.

Seminarziele

Sie werden gelernt haben den Innovationsprozess Ihres Unternehmens umfänglich mit Planisware unterstützen und leiten zu können – von Ideen über Initiativen bis hin zum erfolgreichen Abschluss umgesetzten Projekten

Ideenmanagement…
Um als Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben muss es Ziel sein, das Potenzial innovativer und zukunftsorientierter Mitarbeiter zu heben, die danach streben das Erreichte kontinuierlich zu verbessern. In einem integrierten System wie Planisware ermöglicht es ein Unternehmen seinen Mitarbeitern auf einfache Art und Weise ihre Ideen zu kommunizieren, diese mit Kollegen zu teilen und zu bewerten um auf transparentem Weg die besten Ideen zu identifizieren und im nächsten Schritt zur Umsetzung zu bringen.

…übers Erstellen von Initiativen aus den erfolgsversprechensten Ideen…
Bei Initiativen handelt es sich um potentielle Vorhaben, deren Umsetzung in Form konkreter Projekte vom Unternehmen erwogen wird. Die Bewertung dieser Initiativen als Entscheidungsgrundlage für weitere Schritte bildet einen wesentlichen Bestandteil einer effektiven Projektportfoliomanagement-Strategie.

…bis zum erfolgreichen Abschliessen von Umsetzungsprojekten.

Seminareinhalte

  • Grundlagen rund um Planisware
  • Ideenkampagnen – der fachliche Einstieg ins Training
  • Umfängliches Bearbeiten von Ideenkampagnen
    • Erstellen und Bearbeiten der Kampagne, inkl. automatischem Import aus Word Dokumenten
    • Sammeln, veröffentlichen, transparentes Bewerten von Ideen
    • nachträgliches Integrieren von Ideen in bestehende Kampagnen
    • Starten von Projektinitiativen aus Ideen heraus
    • Abschluss der Kampagnen
  • Projektinitiativen – der Test auf Herz und Niere der Idee
    • Erstellen und Ausplanen der Initiative im Gantt Chart und weiteren Projektmanagement Werkzeugen
    • Integration der Stage & Gate Methodik samt Freigabe in ein Entwicklungsprojekt
  • Das Arbeiten im Projekt
    • Arbeiten mit Projektvorlagen als festen Standards
    • Ausplanen des Projekts unter zu Hilfenahme der gängigen PM Werzeuge wie Projektstrukturplan (PSP), Netzplantechnik (PERT), Balkendiagram (Gantt), Kritischem Pfad
    • Arbeiten mit Aktivitätsbibliotheken
    • Delegieren von Verantwortung anhand von Work Packages in Planisware
    • Ressourcen-, Kosten- und Erlösplanung
    • Projektfreigabe anhand von Baselines und Budgetfreigabe
    • Projektverfolgung inklusive Ist-Stunden Integration, Restwert Planung (ETC), Aktualisierung des Terminplans, Meilensteintrendanalyse, Earned Value Berechnung
    • Projektstatusreporting inkl. automatisch aus Planisware generierten Präsentationen
    • Simulation verschiedener Szenarien mittels Projektversionen
    • Verwalten von Projektdokumenten
    • Freigaben und Abschluss des Projekts basierend auf der Stage & Gate Methodik

Seminaranmeldung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.